Vorfreude auf IdeenExpo in Hannover steigt

 

Hildesheim, den 1. Juni 2017. Dieses Jahr hält für alle Fans von Naturwissenschaften und Technik ein echtes Highlight bereit: Mit dem Slogan „Mach doch einfach“ geht die IdeenExpo vom 10. bis zum 18. Juni auf dem Messegelände Hannover in die sechste Runde. Das bundesweit größte Jugend-Event dieser Art begeistert wieder Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 13, zeigt den Jugendlichen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten auf und bringt sie mit ihren zukünftigen Arbeitgebern zusammen.

Einen kleinen Vorgeschmack auf die IdeenExpo bekamen heute bereits die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Josephinum in Hildesheim. Dort legte ein Schulteam der IdeenExpo mit der bundesweiten Roadshow, die insgesamt 240 Stationen ansteuert, einen Stopp ein und sorgte für eine Extraportion Wissen. In einem spannenden Quiz konnten die Jugendlichen klassenweise oder einzeln gegeneinander antreten und ihre Kenntnisse rund um die Bereiche Naturwissenschaften und Technik testen. Dazu mussten die wissbegierigen Teilnehmer innerhalb von fünf Minuten mehrere Fragen korrekt beantworten.  
 
Ebenfalls beim Besuch des Schulteams des Gymnasiums Josephinum in Hildesheim dabei war Markus Brinkmann, Abgeordneter der SPD im Niedersächsischen Landtag.  
 
Markus Brinkmann: „Um einem Fachkräftemangel vorzubeugen, ist es wichtig, junge Menschen für die innovativen Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern und ihr Interesse in diesem wichtigen Bereich zu wecken bzw. zu fördern. Die zahlreichen Workshops und Informationen der IdeenExpo sind interessant und bieten den Jugendlichen eine wichtige und notwendige Hilfe bei ihrer späteren Berufswahl. Ich freue mich besonders über die große Anerkennung und Aufmerksamkeit, die die IdeenExpo seit Jahren erfährt und die sich auch in stetig steigenden Besucherzahlen niederschlägt.“
 

Herzstück der IdeenExpo sind die mehr als 650 Mitmach-Exponate der rund 250 Aussteller. Ziel der Veranstaltung ist es, dem Nachwuchs die MINT-Berufsfelder (Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) näherzubringen. Der Eintritt ist für alle Besucher kostenlos. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ideenexpo.de.
 
 

 

2017-0601 Roadshow Schulteam Hildesheim

Freuen sich schon auf den Start der IdeenExpo: IdeenExpo-Scout Friederike Goßens (links), Lehrerin Manuela Hilse (Mitte) und SPDLandtagsabgeordneter Markus Brinkmann (rechts) zusammen mit den Schülerinnen

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.