Nachrichten

Auswahl
 

Rosen zum Weltfrauentag 2015

am Sonntag nutzte Markus Brinkmann die Gelegenheit die Frauen auf den Internationalen Frauentag aufmerksam zu machen und stand, nach Ende des 24-Stunden Schwimmens, vor der Sarstedter Schwimmhalle. Viele Frauen waren erstaunt, da ihnen der besondere Tag nicht im Gedächtnis war, alle haben sich jedoch sehr über die Rose gefreut.
mehr...

 
 

Zwei Jahre Rot-Grüne Landesregierung

zwei Jahre nach der Landrundtagswahl, lädt die SPD im Wahlkreis 22 ( Sarstedt, Bad Salzdetfurth) alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Veranstaltung mit dem Thema „ Zwei Jahre rot-grüne Landesregierung ein. Nach der Landtagswahl 2013 in Niedersachsen hat die SPD eine große Verantwortung übernommen.
Mit der Wahl von Stephan Weil, mit rot-grüner Mehrheit, zum Ministerpräsidenten wurde nicht nur ein Regierungswechsel, sondern auch ein Politikwechsel in unserem Land eingeleitet. mehr...

 
 

Kinder - und Jugendhilfe Henneckenrode

Mit der Einrichtung der Kinder - und Jugendhilfe in Schloss
Henneckenrode besteht eine moderne und zeitgemäße Einrichtung zum Wohle der zu betreuenden Kinder und Jugendlichen.
Im modernisierten Schloss und den angrenzenden Gebäuden leben die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit ihren Betreuern.Die Kombination zwischen dem historischen Gebäude und moderner Freizeitanlage macht den besonderen Reiz dieser Einrichtung aus.
mehr...

 
 

16 neue Dorfentwicklungsregionen zur Förderung ausgewählt: Zukunft und Aufbruchstimmung für den ländlichen Raum

HANNOVER. Das Landwirtschaftsministerium hat die 16 neuen Teilnehmer des erfolgreichen Dorfentwicklungsprogramms bekanntgegeben. „Das ist eine gute Nachricht für nachhaltige Investitionen in die Zukunft des ländlichen Raums, so der Landtagsabgeordnete Markus Brinkmann. Es gab viele, gute Vorschläge und Konzepte für eine moderne, ökologisch-soziale Dorfentwicklung die förderungswürdig sind.
mehr...

 
 

Einigung mit den Kommunen bei der Flüchtlingshilfe: Bundesmittel für die niedersächsischen Kommunen sorgen für mehr Gerechtigkeit

Hannover. Fast 20.000 Kinder, Frauen und Männer werden bis Ende des Jahres nach Niedersachsen geflüchtet sein, zum großen Teil aus den Bürgerkriegsgebieten in Syrien und dem Irak. Um Länder und Kommunen bei der Aufnahme der Flüchtlinge zu unterstützen, hat der Bund am vergangenen Freitag für diese Aufgabe jeweils 500 Millionen Euro für die beiden kommenden Jahre in Aussicht gestellt. Anteilig würden somit 2015 und 2016 jeweils rund 45 Millionen Euro nach Niedersachsen fließen.

mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25