Zum Inhalt springen

Die Gemeinde Schellerten hat ca. 8.300 Einwohner (Stand: Dezember 2019). Mitten in der Hildesheimer Börde liegen die zwölf Ortschaften Ahstedt, Bettmar, Dingelbe, Dinklar, Farmsen, Garmissen-Garbolzum, Kemme, Oedelum, Ottbergen, Schellerten, Wendhausen und Wöhle.

Durch die fruchtbaren Böden und Ackerbauflächen prägt die Landwirtschaft das Leben vieler Einwohner. Weizen- und Zuckerrübenanbau ist von hoher Bedeutung.

Viele Ärze, Zahnärzte, Apotheken und Supermärkte, aber auch die gute Anbindung nach Hildesheim und Braunschweig tragen zur guten Infrastruktur bei.

Schellerten hat ein großes Sport- und Freizeitangebot. Viele Ortschaften haben eigene Musikvereine oder -züge, die Einwohner sind in den Kirchen oder bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv.

Mit vielen Kindertagesstätten und Krippen sowie Grundschulen und einer Oberschule genießen Kinder und Jugendliche eine ausreichende Bildung.

Axel Witte ist der Oberbürgermeister der Gemeinde Schellerten.

Meldungen der SPD Schellerten

Weitere Meldungen