Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

herzlich willkommen auf meiner Internetseite.

Seit 2008 vertrete ich den Wahlkreis 22 Sarstedt-Bad Salzdetfurth im Niedersächsischen Landtag.  Als Ihr Landtagsabgeordneter möchte ich dafür sorgen, dass die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger aus unserer Region Gehör in Hannover finden.

Mit Ihren Mitteilungen und Informationen helfen Sie mir in meinem Bestreben, Politik für jedermann nachvollziehbar und bürgernah zu übermitteln. Ich bin dankbar, wenn Sie das Gespräch mit mir suchen, da mir der Kontakt zu den Wählerinnen und Wählern in meinem Wahlkreis äußerst wichtig ist und eine wesentliche Voraussetzung für gute Politik bildet.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme über das Kontaktformular, bei meinen Terminen oder besuchen Sie mich in meinem Bürgerbüro.



Herzlichen Dank für Ihr Interesse.
Ihr
Markus Brinkmann

 

Das Bürgerbüro wird von Ines Buddensiek geleitet und befindet sich in der Holztorstr. 31, 31157 Sarstedt.

Das Büro ist Montag bis Donnertag von 9.00 bis 17.00 Uhr besetzt.

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Statement von Uwe Santjer

Uwe Santjer, kirchenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion zur Ladenöffnung am Sonntag, 24. Dezember, Heiligabend:
„Der Heilige Abend ist ein besonderer Tag, an dem wir Christi Geburt feiern und am Ende eines Jahres Besinnung und Ruhe genießen wollen. So, wie an den folgenden Weihnachtsfeiertagen. Der Sonntag ist darüber hinaus ein Tag, der auch für die Beschäftigten im Handel grundsätzlich ein Ruhetag sein muss.
mehr...

 
 

Brief der CDU Stadtvervand Hildesheim

Hildesheim, 23. Oktober 2017
Sehr geehrter Herr Brinkmann,

wie bereits telefonisch geschehen, möchten wir uns im Namen der CDU Hildesheim von den unpassenden Äußerungen, die Ihnen gegenüber von einem unserer Mitglieder im Rahmen einer Ortsverbandsveranstaltung gefallen sind, distanzieren.

Die persönliche Herabsetzung von Mitmenschen ist „Stilmittel“ von Populisten oder von Solchen, die die Gepflogenheiten zivilisierten Miteinanders noch nicht ausreichend verinnerlicht haben.
mehr...