Zum Inhalt springen

Mitgliedschaften und Beiträge

1. Mein derzeitiger monatlicher Beitrag in der SPD beträgt 80,00 Euro.
2. Als Mitglied der SPD-Landtagsfraktion zahle ich zusätzlich einen nach der Beitragsordnung vorgesehenen Sonderbeitrag von monatlich 375,00 Euro.
3. An den „Umlagekosten“ der Landtagsfraktion beteilige ich mich mit dem für alle Mitglieder festgelegten Betrag von 60,00 Euro monatlich.

Ich möchte darauf hinweisen, dass Zuwendungen an politische Parteien bei Ledigen bis zu einer Höhe von 1650,00 Euro nach § 34g Einkommensteuergesetz berücksichtigt werden, indem 50% des zugewendeten Betrages von der Steuerschuld abgezogen werden.
Weitere 1.650,00 Euro werden nach § 10b Einkommensteuergesetz steuermindernd als Sonderausgaben berücksichtigt.

Nach meiner Wahl in den Niedersächsischen Landtag habe ich vom SPD-Unterbezirk Hildesheim keinerlei Zuwendungen, Sach- oder Geldspenden, beispielsweise zu von mir durchgeführten Veranstaltungen, Beschaffung von Wahlkampfmaterialien o.ä. erhalten.

4. In meiner Gewerkschaft Verdi zahle ich einen monatlichen Beitrag von 60,00 Euro.

5. Ferner bin ich Mitglied in folgenden Vereinen und Verbänden:

- Alte Schützengilde von 1813 zu Sarstedt e.V.
- Arbeit und Dritte Welt e.V.
- Auto Club Europa (ACE)
- AWO Hildesheim-Alfeld
- Bergmannsverein Hildesia Giesen
- Bildungszentrum Heimvolkshochschule Hustedt e.V.
- Blasorchester Sarstedt
- 1. FC Sarstedt
- Förderverein Bildungsstätte Hustedt
- Förderverein Innerstebad Sarstedt
- Förderverein des Kreismusikverbandes
- Förderverein Niedersächsischer Behördenmarathon
- FSV Sarstedt
- Hamburger Sport Verein
- HSV Fan-Club „Landtagsraute“
- HSV Fan-Club „Uns Uwe Ahrbergen“
- Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE)
- Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB), Ortsgruppe Sarstedt
- Kolpingfamilie Sarstedt
- Sozialverband Deutschland (SOVD), Ortsverband Sarstedt
- TKJ Sarstedt
- TSV Giesen von 1911
- Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung e.V. (KKV)
- Verein der Freunde und Förderer der SekretärInnen der ehemaligen Deutschen Postgewerkschaft

Ich bin stellvertretender Diözesanvorsitzender des Kolpingwerkes Hildesheim.

Im Ortsverband des Sozialverbandes bin ich als Kassierer tätig.

Neben meinen Mitgliedschaften unterstütze ich regelmäßig verschiedene Organisationen und Personen mit entsprechenden Einzelspenden.

Eine Übersicht zu den von mir geleisteten Spenden ist aus meiner Steuererklärung ersichtlich.

Meine Steuererklärung kann in meinem Bürgerbüro eingesehen werden.

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass ich sämtliche Einkünfte aus meinem Mandat einschließlich meiner Nebeneinkünfte als „Gläserner Abgeordneter“ regelmäßig veröffentliche.