Markus Brinkmann Neu
 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

herzlich willkommen auf meiner Internetseite.

Seit 2008 vertrete ich den Wahlkreis 22 Sarstedt-Bad Salzdetfurth im Niedersächsischen Landtag.  Als Ihr Landtagsabgeordneter möchte ich dafür sorgen, dass die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger aus unserer Region Gehör in Hannover finden.

Mit Ihren Mitteilungen und Informationen helfen Sie mir in meinem Bestreben, Politik für jedermann nachvollziehbar und bürgernah zu übermitteln. Ich bin dankbar, wenn Sie das Gespräch mit mir suchen, da mir der Kontakt zu den Wählerinnen und Wählern in meinem Wahlkreis äußerst wichtig ist und eine wesentliche Voraussetzung für gute Politik bildet.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme über das Kontaktformular, bei meinen Terminen oder besuchen Sie mich in meinem Bürgerbüro.



Herzlichen Dank für Ihr Interesse.
Ihr
Markus Brinkmann

 
2015-0728 Sabine

Sabine Gentemann leitet das Bürgerbüro in der Holztorst.31 in Sarstedt

W Motive 01

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wieder neigt sich ein ereignisreiches Jahr voller Herausforderungen für uns dem Ende zu.

Nun ist es an der Zeit, Danke zu sagen. Danke für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr, für das gute Miteinander, für Kritik und Lob, für das Zuhören und Mitmachen.

 

Ich wünsche frohe und besinnliche Weihnachtstage im Kreis der Familie und Freunde und einen guten Start ins neue Jahr.

2017 wünsche ich alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit, und ich freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit.

 

Mit herzlichen Grüßen

Markus Brinkmann, MdL                      

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Markus Brinkmann liest am bundesweiten Vorlesetag vor

Am 18.11.2016 hat der Landtagsabgeordnete Markus Brinkmann aus Anlass des 13. bundesweiten Vorlesetages in der Schiller-Oberschule in Sarstedt vorgelesen.
60 Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs waren seine aufmerksamen Zuhörerinnen und Zuhörer, als er aus dem Buch "Die kleinen Leute von Swabedoo" vorlas.
Im Anschluss an die Vorleseaktion bekam jedes Kind ein "Pelzchen" aus Kunstfell mit nach Hause.
mehr...

 
 

„ B & B im Gespräch mit Sylke Hanke“

Birgit Beulen und Markus Brinkmann möchten die Gesprächsreihe „B & B im Gespräch mit …“ gern mit einem weiteren interessanten Gast fortsetzen.
Sylke Hanke ist seit Juni 2016 Leiterin des Polizeikommissariats Sarstedt.
Die 47-jährige Erste Kriminalhauptkommissarin ist verheiratet und hat zwei erwachsene Stieftöchter.
Was bewegt eine Frau dazu, sich für eine Karriere bei der Polizei zu entscheiden?
mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Niedersachsens CDU muss nach Aus für den Doppelpass klare Haltung zeigen

Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke: „Mit dem Aus zum Doppelpass der Bundes-CDU werden ausschließlich die Argumente der Rechtspopulisten gestärkt. Die Konservativen werden dadurch keine Stimmen der AfD-Wählerinnen und Wähler gewinnen. Die Wählerinnen und Wähler entscheiden sich für das Original und nicht für die Kopie. Das mehr...

 

CDU vermeidet offene Diskussionen

„Der CDU-Landesparteitag ist überraschungsfrei verlaufen. Das war auch nicht anders zu erwarten. Anders als die niedersächsische SPD hat die CDU im Vorfeld zur Spitzenkandidaten-Wahl offene Diskussion vermieden“, stellt Generalsekretär Detlef Tanke fest. mehr...

 

Tiemo Wölken als neuer Europa-Abgeordneter bestätigt

Tiemo Wölken ist neuer Europa-Abgeordneter in der Nachfolge von Matthias Groote. Groote wurde im September als Landrat für Leer gewählt, was die Übergabe des Mandats erforderlich macht. Tiemo Wölken, aufgewachsen in Buxtehude, hat sich als Jurist intensiv mit Europapolitik und europäischem Recht beschäftigt. mehr...

 
Celler Schloss

CDU billigt AfD als Wahlhelfer in Celle

Die CDU Celle profitiert bei der Ämterbesetzung von den Stimmen der AfD. So wurde unter anderem der stellvertretende Bürgermeister Heiko Gevers dank AfD-Unterstützung in sein Amt gehoben. „Der CDU geht es offensichtlich um Machtgewinn um jeden Preis“, kommentiert Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke das Vorgehen. mehr...